EMP-Flatrate

Eine Flatrate für die Elementare Musikpädagogik      Hier geht's zum Gratis-Video

„Nicht jammern, sondern Lösungen suchen“ – nach diesem Motto haben unsere Lehrkräfte einen kreativen Plan geschmiedet, damit der kleine Emil auch weiterhin singen, tanzen und die Musik entdecken kann. Eine Mischung aus Online und Offline macht’s möglich …

Unser Emil soll mit Musik aufwachsen, dachte sich Familie Gerner – und meldete ihn für einen Kurs bei der Musikschule Taunus an. Dann aber kam der Lockdown und machte wöchentliche Treffen unmöglich. Doch mit selbstproduzierten Filmen und Live-Videokonferenzen überbrückten unsere Lehrkräfte der Elementaren Musikpädagogik (EMP) nach Kräften die Zuhausebleiben-Zeit.

Seit Sommer 2020 ist den Musikschulen der Live-Betrieb vor Ort wieder gestattet. Doch manche Unterrichtsstätten sind für die strengen Hygieneregeln kaum geeignet. Und dort, wo die Gruppentreffen stattfinden könnten, gibt es beides: Eltern, die – vom bestehenden Schutzkonzept überzeugt – weiterhin kommen möchten, aber auch Familien, die ihre Kontakte aufs Allernötigste beschränken wollen und daher gern unsere Bildschirmangebote ausgiebig nutzen.

Allerdings können unsere Lehrkräfte nicht gleichzeitig vor Ort und online unterrichten. Wie soll es also weitergehen, um möglichst vielen Kindern und Familien gerecht werden zu können?

Unsere Lösung ist eine EMP-Flatrate: Weiterhin finden viele unserer Kurse komplett oder teilweise live vor Ort statt. Darüber werden im Wochenverlauf mehrere Online-Sessions via Zoom angeboten. Hierbei ist auch eine kursübergreifende Teilnahme möglich – jede Woche gibt es einen abwechslungsreichen Stundenplan, aus dem man die gewünschten Angebote auswählen kann.

Familie Gerner hat beschlossen, beides zu nutzen: In den geraden Wochen geht Emil mit seinem Papa Stefan zum gebuchten Kurs vor Ort. In den ungeraden Wochen findet der Kurs dann zu Hause am Bildschirm statt, und auch Mama Ruth und die kleine Lina tanzen begeistert mit durchs Wohnzimmer. Darüber hinaus klinken sich die Vier gelegentlich bei den Kursen einer anderen Lehrkraft ein und bekommen so noch weitere musikalische Ideen präsentiert. Und hin und wieder kommen neue Videos im Posteingang an, die natürlich auch gleich abgespielt werden.

Mithilfe dieser innovativen Kursgestaltung sind alle eingeladen, auch weiterhin mit uns die Musik zu entdecken. Durch den kreativen und lösungsorientierten Umgang mit den aktuellen Gegebenheiten ist der Unterricht in der EMP inzwischen vielleicht sogar vielfältiger und reichhaltiger geworden, als er es vorher war. Man könnte sagen: Wir machen das Beste draus.
Ihre Musikschule Taunus

Nächste Veranstaltungen

20. Nov. 2021  17:00 Uhr

Abschlusskonzert Tastentag

Bürgerhaus Schwalbach, Marktplatz 1-2 , 65824 Schwalbach

26. Mär. 2022  17:00 Uhr

Abschlusskonzert Poptag

Bürgerhaus Schwalbach, Marktplatz 1-2, 65824 Schwalbach

21. Mai. 2022  16:00 Uhr

Kinderkonzert

Stadthalle Eschborn, Rathausplatz 36 , 65760 Eschborn

09. Jul. 2022  17:00 Uhr

Jubiläumskonzert

Stadthalle Eschborn, Rathausplatz 36, 65760 Eschborn

Sponsoren

Die Bildungsarbeit der Musikschule Taunus unterstützen:

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren sie uns

Über Uns

Unser Büro ist
montags bis donnerstags von
10.00 bis 15.00 Uhr und
freitags von
10.00 bis 14.00 Uhr
geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr.


Musikschule Taunus e.V.
Steinbacher Str. 23
06173 - 66 11 0
06173 - 64 00 34
info@musikschule-taunus.de

Suchen