A-Gitarre, E-Gitarre

Seit Juli 2016 gehört der ungarische Gitarrist Péter Bácsi zum Team der Musikschule Taunus. Mit Auszeichnung beendetet er 2013 das Masterstudium „Intrumental- und Gesangspädagogik” in Győr. 2015 schloss er sein Masterstudium „Künstlerische Ausbildung” bei Carlo Machione

in Maasricht ab. Der Preisträger mehrerer Solo-und Kammermusikwettbewerbe unterrichtet seit 2009 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Großen Wert legt er dabei auf das Ensemblespiel, welches er auch selbst in verschiedensten Formationen praktiziert. Wichtigen Einfluss auf sein musikalisches Leben hat darüber hinaus die Flamenco-Gitarrenmusik. Bácsis persönliche Motivation ist, den Schülern eine gute Technik sowie breiten kulturellen Horizont zu vermitteln und sie zu freudigem und selbstbewusstem Umgang mit Musik zu motivieren. Seine Mottos sind: „Lehrer und Lehrling tun die Lehre zusammen“ und „Klassische Musik ist (m)ein Weg, um tiefe Leidenschaft mit Spaß und Freude gemeinsam zum Ausdruck zu bringen.“

 

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen