Adresse:
Steinbacher Str. 23
65760 Eschborn

Telefon:
06173 - 66 11 0
06173 - 64 00 34

Fax:
Fax: 06173 - 64 08 26

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstanbieter im Sinne von §6 TDG:
Musikschule Taunus e.V.

Vorstandsvorsitzende:
Angelika Odenwald

Vereinsregister:
Als gemeinnütziger anerkannter Verein eingetragen unter der Nummer VR 5961 beim Amtsgericht Frankfurt.

Verantwortlich für redaktionelle Inhalte:
Achim Doderer, Schulleiter

 


 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.


 

Datenschutzhinweis für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen als Musikschule

1. Verantwortliche Stelle

Wir, die Musikschule Taunus, sind die Betreiber der Musikschule Taunus e. V. (Art. 13 Abs. 1 DSGVO). Weitere Informationen sind im Impressum unter www.musikschule-taunus.de abrufbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie bei uns Mitarbeiter oder Schüler werden, erheben wir in der Regel folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname

  • Geschlecht

  • Geburtsdatum

  • Anschrift; E-Mail-Adressen

  • Telefonnummern

  • Bankverbindung

sowie gegebenenfalls

  • weitere Informationen, die für die Ausgestaltung eines Arbeits- oder Schülerverhältnisses notwendig sind

Die Verarbeitung der Daten erfolgt,

  • um unseren Pflichten aus dem Arbeits- oder Schülerverhältnis oder aus der Anbahnung des jeweiligen Verhältnisses sicher zu stellen,

  • zur Korrespondenz mit Ihnen und Dritten

  • zur Rechnungsstellung

und gegebenenfalls

  • zur Information über unsere Dienstleistungen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zu den genannten Zwecken für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich.

3. Aufbewahrungsfristen

Die von Ihnen im Rahmen der Anbahnung oder der Durchführung des Vertragsverhältnisses von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht auf Grund von steuer- und handelsrechtlichen wie auch berufsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, Sie haben in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 7 Abs. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt.

4. Externe Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns möglicherweise zukünftig zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z.B. für IT-Support, Online-Hosting). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und entsprechend Art. 28 DSGVO beauftragt. Daher sind unsere externen Dienstleister entsprechend den Vorgaben der DSGVO vertraglich an unsere Weisungen gebunden.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

Soweit es nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO für die Durchführung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

6. Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie uns gegenüber die folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

  • Recht auf Widerruf ihrer einmal erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Darüber hinaus steht Ihnen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu, sofern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für Ihre Erklärung hinsichtlich aller oben genannten Rechte, bitten wir um eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IV. Änderung der Datenschutzrichtlinie
Auch unsere Dienstleistungen sind dynamisch und wir führen von Zeit zu Zeit neue Funktionen ein. Daher kann es sein, dass neue Informationen erfasst werden müssen. Wenn wir neue persönliche Daten erfassen oder wesentlich ändern, wie wir Ihre Daten verwenden, modifizieren wir selbstverständlich diese Datenschutzrichtlinie und benachrichtigen Sie, sofern notwendig.

 

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen