Ahrendt, Erika

Violine

Erika Ahrendt , Jahrgang 1978, studierte an den Musikhochschulen Weimar und Würzburg. Sie konzertiert regelmässig in sinfonischen Orchestern des Rhein- Main- Gebietes und in verschiedenen kammermusikalischen Formationen. Ihren Schüler*innen möchte sie eine solide, technische Grundlage mit auf den Weg geben. Gerne begleitet sie diese dabei, einen sehr persönlichen Ton / Klang zu formen.

Ehrhardt, Bettina

Violine

Bettina Ehrhardt unterrichtet seit 1996 Violine in Niederhöchstadt.

Fradkina, Inesa

Violine

Inesa Fradkina erhielt ihre Ausbildung zur Violin-Pädagogin und Orchestermusikerin am Institut der Künste in Almaty. Sie unterrichtet seit 2000 Violine in Bad Homburg und Niederhöchstadt. Sie unterrichtet Kinder bereits ab dem 4. Lebensjahr und ist Leiterin der Ministreicher. Sie ist an verschiedenen Musikprojekten mit Kindern beteiligt und in mehreren Orchestern tätig.

Juhasz, Sophie

Cello

Sophie Juhasz hat an den Musikhochschulen in Basel und Würzburg Instrumental-Pädagogik und Orchestermusik studiert. Bei ihren Schülerinnen und Schülern weckt sie die Freude am Streichen und versucht sie möglichst schnell zu kleinen Ensembles zusammen zu stellen, um die Mitwirkung im Orchester vorzubereiten. Frau Juhasz ist weiterhin als Musiktherapeutin tätig. Sie ist in mehreren Orchestern aktiv.

Bergmann, Christiane

Violine, Bratsche, Fachbereichsleitung "Streichinstrumente"

Christiane Bergmann erhielt ihre Ausbildung am Konservatorium in Frankfurt. Sie unterrichtet seit 1988 Violine und Bratsche in Eschborn und Niederhöchstadt. Sie leitet in Kooperation mit der Heinrich von Kleist-Schule das Sinfonieorchester Eschborn zusammen mit Philipp Klamroth. Frau Bergmann ist in mehreren Kammermusik-Besetzungen und Orchestern musikalisch tätig.

Fradkin, Mikhail

Violine, Bratsche

Mikhail Fradkin erhielt seine Ausbildung zum Violin-Pädagogen und Orchestermusiker an der Musikhochschule in Almaty. Er unterrichtet seit 1999 Violine und Bratsche in Niederhöchstadt. Gerne stellt er seine Schüler zu Ensembles zusammen. Wer möchte, kann sich auch in der Swing-Stilistik versuchen. Er ist als Kammer- und Orchestermusiker aktiv.

Franz, Clara

Violoncello

Clara Franz, geboren 1994 in Rostock, zeichnet sich als Cellistin durch ihr vielfältiges künstlerisches Profil. Sie studierte Violoncello als künstlerisches Hauptfach an der Hochschule für Musik
„Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Josef Schwab und Prof. Hans-Jakob Eschenburg. Zum Aufbaustudium wechselte sie zu Professor Jan Ickert an die Hochschule für Musik und Darstellende Künste Frankfurt am Main. Weitere prägende Lehrer in ihrer künstlerischen Ausbildung waren Prof. Leonid Gorokhov und Prof. Lucas Fels. Als erfahrene Kammermusikerin konzertiert sie in diversen Ensembles: Im Duo Shiluv (Violoncello und Gitarre) und im Klaviertrio mit Elvira Streva (Klavier) und Zion Lee (Geige). Mit ihrem damaligen Streichquartett Aavik Quartett
gewannen sie 2019 den

Weiterlesen

Kim, Gyeonlim

Violoncello

Gyeonlim Kim wurde im Jahr 1990 in Daejeon/Südkorea geboren und begann bereits als Achtjährige Cello zu spielen. Sie absolvierte die Pohang Arts High School bei Yun Jung Huh, bevor sie zum Wintersemester 08/09 ihr Cellostudium bei Prof. Roland Kuntze an der Musikhochschule Mannheim begann. Nach Erhalt des Bachelor of Music (künstlerischer Schwerpunkt) studiert sie seit 2013 gleichzeitig im Master-Studiengang

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren sie uns

Über Uns

Servicezeiten des Musikschulbüros:
Montag 10.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch nur nach Vereinbarung
Donnerstag 10.00 bis 15.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr.


Musikschule Taunus e.V.
Steinbacher Str. 23
06173 - 66 11 0
06173 - 64 00 34
info@musikschule-taunus.de

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.